Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Dschundallah’

Ganz still und heimlich, der Fußball-Weltmeisterschaft sei dank, mit der die Welt gerade beschäftig ist- hat die Islamische Republik einen weiteren Feind getötet: Abdulmalik Rigi, der in den hiesigen Medien gern als Sunnit vorgestellt wird, um zu suggerieren, dass er einen religiösen Krieg geführt hat. Sicher gehörte Rigi als Angehöriger der Balutschen zu den Sunniten und auch der Begriff „Dschundallah“ hat einen religiösen Hintergrund. Doch wenn man ihm zugehört hat, dann wusste man, dass es ihm nicht um irgendwas Religiöses ging. Rigi war ein Gegner der Islamischen Republik, nicht ein Gegner der Schiiten. Sein Ziel war der Fall der Islamischen Republik, nicht etwa die Machtübernahme des Lands durch die Sunniten. Er betonte, dass er nicht für die Freiheit der Balutschen kämpfte, sonderm für die Freiheit des ganzen Landes und wichtig war ihm immer wieder zu sagen, dass er Balutschistan als Teil von Iran sieht und nicht ein Sezessionskrieg führt.
Vor einigen Monaten wurde Rigi von der Islamischen Republik in Pakistan geschnappt, wie es offiziell hieß. Wer weiß, wer ihn verraten hat…
Nach seiner Verhaftung hörte man nichts mehr von ihm, doch konnte man sich ausrechnen, dass sein Tod besiegelt ist. Zuvor hatten die Mullahs bereits Rigis Brüder getötet.

Werbeanzeigen

Read Full Post »