Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Amnesty International’

Verschiedene internationale Organisationen haben den 25. Juli 2009 zum globalen Aktionstag für den Iran bestimmt. Weltweit soll es Kundgebungen geben, bei denen sich die Teilnehmer mit den Persern solidarisieren. In Deutschland rufen „Amnesty International“, „Reporter ohne Grenzen“ und der Schriftstellervereinigung „P.E.N.“ zur Teilnahme an der Kundgebung auf.

Auch Iran Baham möchte mit der Veröffentlichung des schriftlichen Aufrufs, diese Aktion unterstützen. Allerdings möchten wir audrücklich bitten, einer Forderung der Organisatoren nicht nachzukommen: „Alle Teilnehmenden werden gebeten, die Kundgebung nicht für parteipolitische Zwecke zu nutzen und auf entsprechende Plakate, Fahnen, Symbole und Parolen zu verzichten„, heißt es. Dem ist vorbehaltlos zu zustimmen.

Die Shir o Khorshid Fahne Persiens symbolisiert jedoch keine parteipolitische Zugehörigkeit.[1] Sie ist die Fahne des Landes und Symbol eines beträchlichen Teils der persischen Kultur und Geschichte. Eine politische Demonstration für den Iran ohne die Fahne ist undenkbar und sinnlos.

Seit März 2009 wurde überall im Iran die Shir o Khorshid Fahne von Menschen unter Einsatz ihres Lebens angebracht. Seither sind es nahezu 120 Fahnen, die selbst genäht, bemalt und anschließend an bestimmten Orten aufgehängt werden. Den Anfang machten zwei junge Männer an Norooz (20. März 2009)  in Teheran, wie das folgende Video zeigt, dessen Echtheit garantiert ist.


[1] Vorausgesetzt, mit der etwas schwammigen Bezeichnung „Fahne“ im Aufruf ist auch die Shir o Khorshid Fahne gemeint.

Werbeanzeigen

Read Full Post »